Bitcoin.com feiert die Registrierung von 2,5 Millionen Wallets

In dieser Woche hat der Bitcoin.com Krypto Deposit Service einen Meilenstein von 2,5 Millionen registrierten Wallets in weniger als einem Jahr erreicht.

Bitcoin.com wurde am 25. August 2017 gestartet, nur wenige Wochen nach dem Bitcoin-Hardfork vom 1. August. Zu den Kunden des Unternehmens gehören Leute, die sowohl Bitcoin Cash (BCH) -Netzwerke als auch das Haupt-Bitcoin-Netzwerk (BTC) unterstützen. Der Service wurde ziemlich populär und die Anzahl der in so kurzer Zeit geschaffenen Brieftaschen war erstaunlich. Die Firma schreibt:

„Wir glauben, dass die Popularität unserer Wallet durch die Tatsache entsteht, dass sie so einfach zu bedienen ist und man Bitcoins senden kann, wo auch immer man ist. Nicht nur das, aber unsere Wallet ist zudem für Lightning sehr bequem und sicher, während gleichzeitig Einzelpersonen ihre geheimen Schlüssel selbst speichern können.“

Darüber hinaus bietet die Geldbörse von Bitcoin.com viele Funktionen, mit denen Sie mehr tun können, als nur Kryptowährungen zu senden und zu empfangen. Die Bitcoin.com Wallet ist auch an einen Blockchain-Explorer gebunden, mit dessen Hilfe Benutzer Transaktionen überprüfen können. Außerdem bietet der Service Echtzeitgrafiken und ein Portal, über das Kunden Bitcoins kaufen können. Der Bitcoin.com-Client ermöglicht es Benutzern auch, gemeinsame Wallets zu erstellen, die technologische Innovationen mit mehreren Signaturen verwenden. Gleichzeitig bietet die Wallet ein hohes Maß an Benutzerfreundlichkeit – Benutzer können mit der beliebten Shapeshift-API ganz einfach zwischen BCH und BTC wechseln.

Der Produktmanager von Bitcoin.com, Alfonso Rocha, betrachtet die in elf Monaten erstellten 2,5 Millionen Wallets als ein Meilenstein und erklärte:

„Wir sind so froh, dass mittlerweile 2,5 Millionen Wallet erstellt wurden. Es zeigt, wie viele Leute unseren Service als nützlich empfinden und beweist, dass dies der beste Ort ist, um ihre Bitcoins zu verwenden und zu speichern. Die Leute vertrauen uns. Wir arbeiten jeden Tag daran, dass unsere Wallet die Beste ist. Die Qualität dessen, was wir produzieren, ist für uns ebenso wichtig wie für unsere Kunden.“

Zusammen mit allen Funktionen bietet Bitcoin.com einen offenen Quellcode, so dass einzelne Benutzer jederzeit den Quellcode des Clients in Github einsehen können. Bitcoin.com ist für die Verwendung auf Geräten mit iOS, Android, Linux, Windows und OS X verfügbar.

Bildquelle: © bigtunaonline (Bild-ID: 216921826)/ www.bigstockphoto.com

BITCHECK © 2017-2018. All rights reserved.