BlackRock erwägt Investitionen in Bitcoin-Futures

Der weltweit größte Exchange Fund BlackRock kündigte die Gründung einer Arbeitsgruppe an, um potenzielle Investition in Futures auf Basis von Bitcoin zu bewerten.

Dieser Schritt zeigt die Verschiebung der bisherigen kritischen Position von BlackRock zu Kryptowährungen. Dem Beispiel von Goldman Sachs folgend, wird Blackrock eine multidisziplinäre Arbeitsgruppe einberufen, welche sich unter anderem darauf konzentrieren wird, ob das Unternehmen in Bitcoin-Futures investieren soll. Im allgemeinen Kommentar zu FN, erklärte eine Sprecherin von BlackRock, dass das Unternehmen “die Blockchain über mehrere Jahre überprüft habe”, erwähnte aber nicht Kryptowährungen als solches. Auf Grundlage dieser Bekanntmachung werden Experten des Fonds die Handlungen von Wettbewerbern berücksichtigen, was wahrscheinlich darauf hindeutet, dass die Änderung ihrer Sicht auf Kryptowährungen durch eine der größten Investmentbanken der Wall Street (nicht unbemerkt geblieben ist.

Lloyd Blankfein, CEO von Goldman Sachs, sagte den Medien immer wieder, dass “Bitcoin nichts für ihn” sei, bevor eine Expertengruppe untersucht hat, wie Goldman aufgrund der wachsenden Nachfrage von Verbrauchern eine Reihe von Produkten auf Basis von Kryptowährung anbieten kann. BlackRock könnte diesem Beispiel folgen, obwohl sein CEO Larry Fink Bitcoin, kurz vor Erreichen des Rekordhochs im letzten Jahr, als “ein Instrument, mit dem die Leute Geld waschen” beschrieben hat. Bereits im Februar dieses Jahres hatte das Unternehmen bekannt gegeben, dass sie Kryptowährungen einer “genauen Überprüfung” unterziehen werden und das Unternehmen in Zukunft eine “breitere Nutzung” anstrebt.

Die Ansicht, dass institutionelles Geld auf den idealen Einstiegspunkt wartet, verbreitet sich unter den Kommentatoren inzwischen weiter. Am Wochenende meinte der CNBC-Handelsberater, Runner Neuner:

„Der zukünftige Zustrom von frischen Mitteln wird 2017 wie Warmup wirken lassen. Alles was benötigt wird ist ein moderater Preisanstieg“.

Bitcoin stieg am gestrigen Morgen um 4 Prozent, offenbar als Reaktion auf die bulligen BlackRock-Nachrichten und wird jetzt bei ungefähr 6.700 US-Dollar pro Münze gehandelt. Aktueller Bitcoin Kurs

Bildquelle: © ra2studio (Bild-ID: 122627165)/ www.bigstockphoto.com

BITCHECK © 2017-2018. All rights reserved.