Lufthansa wird Blockchain-Entwickler belohnen

Die Lufthansa AG, eine der größten europäischen Fluggesellschaften, wird zusammen mit Unibright die Teilnehmer des „Hackathon ohne eine Codezeile“ auf der Pontar Unconference 2018 auszeichnen.

Die zweite #PillarUnconference, auch bekannt als “Crypto Woodstock”, die am 15. Juli 2018 in Vilnius, Litauen begonnen hat, wird einen großen Teil der Krypto- und Blockchain-Community anziehen, darunter auch Unternehmer und Entwickler.

Keine Notwendigkeit für einen Code
Lufthansa, das größte Unternehmen auf der Konferenz, das nicht mit Kryptowährungen in Verbindung steht, hat Partnerschaften mit dem Blockchain-Unternehmen Unibright gegründet, um die besten Entwickler und sogar Nicht-Entwickler zu belohnen, welche am „Hackathon ohne eine Codezeile“ teilnehmen. Stefan Schmidt, Technischer Direktor von Unibright, meint, dass sich die Blockchain in einem frühen Stadium des “Eintritts in die Massen” befindet und sagt weiterhin:

„Indem wir reale Anwendungsbeispiele aus realen Unternehmen hinzufügen, können wir wirklich zeigen, wie eine Blockchain die Branche verändern kann.”

Bildquelle: © Mr_Worker (Bild-ID: 2364914)/ www. pixabay.com

BITCHECK © 2017-2018. All rights reserved.