TransferGo unterstützt nun Kryptos

Das internationale Geldüberweisungssystem TransferGo war der erste Anbieter, der Kryptowährungen für grenzüberschreitende Transaktionen unterstützte. Jetzt können Benutzer fünf Kryptowährungen verwenden: Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP), Bitcoin Cash (BCH) und Litecoin (LTC).

Der Gründer der Firma sagte, dass die Unterstützung von Kryptowährungen eine Antwort auf die erhöhte Nachfrage von Kunden sei. Die Plattform hat übrigens mehr als 600.000 Benutzer und kooperiert auch mit dreißig Banken. Im Juni gab Qiwi Blockchain Technologies (QBT), welches Qiwi gehört, bekannt, dass es 2019 Dienstleistungen im Zusammenhang mit Kryptowährungen anbieten will, nachdem es die notwendigen Genehmigungen und Lizenzen erhalten hat.

Bildquelle: © Benophotography (Bild-ID: 224810620)/ www.bigstockphoto.com

BITCHECK © 2017-2018. All rights reserved.